J-Outtakes
 

 

 

 

Outtakes ohne Ende

Hier kommt keine Kamera hinterher, vom menschlichen Auge ganz zu schweigen ...

     
     
     
Anna will euch heute mal zeigen, wie schnell ich inzwischen geworden bin.
     
Da sie das aber nicht allein kann, hat sie mich um Unterstützung gebeten. Eine Requisite haben wir uns außerdem besorgt.
     
Schnell waren wir soweit und es konnte losgehen. Die kleine Federboa schwang hin und her. Anna hatte die Kamera im Anschlag
     
und schon schlug ich zu. Anpeilen, Beute fixieren was für ein herrlicher Spaß!
     
Wilde, wilde Maus? Das soll ja wohl nicht ich sein? Ich bin doch keine Maus.
     
Eher schon ein wilder Tiger! Da ist sie wieder! Hab dich gleich.
     
Gleich springe ich. Und Achtung! Eins - zwei - drei - meins!
     
Die kleine Federboa ist noch viel besser als der "Da Bird" - finde ich. *Jippieeehh*
     
Oh, oh ... Ich bekomme gleich gar keine Luft mehr ... Egal!
     
Von dieser Kleinigkeit lasse ich mich auf keinen Fall aufhalten.
     
Solange die Boa so aufreizend federt mache ich mit!
     
Komm her wenn du dich traust. Du bist ziemlich gut. Aber ich bin besser!
     
Kurze Auszeit bitte! Was heißt hier Ablenkungsmanöver? Hab ich doch gar nicht nötig.
     
Ich könnte noch stundenlang so weitermachen! Ich japse? Du bist gut ... Ich leiste hier ja auch Schwerstarbeit!
     
Du wedelst nämlich viiieel zu schnell. Ich sag deshalb jetzt auch "letzte Runde". Uupsss - das ging ja schnell!
     
 
 

Dann lass uns doch noch eine Runde spielen ...

Aber diesmal ohne Kommentare, dann muss ich auch nicht so japsen!

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Nicht traurig sein, aber ich kann einfach nicht mehr. Wir sehen uns aber wieder - fest versprochen! Wie ich meine Bauchkrauler nämlich inzwischen einschätze, denken sie schon über eine neue Bildergeschichte nach, in der ich vielleicht auch wieder die Hauptrolle spielen werde!

Also bis ganz bald - euer Juanito Ruíz

 

 

 

Die Fotos zeigen Juanito Ruíz mit 23 Wochen